Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
13.03.2011, 18:16
Beitrag: #271
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
DA2 spiel ich, sobald es dunkel ist. Ich bin kein Fan von heruntergezogenen Gardinen und freu mich, wenn die Sonne durch das offene Fenster scheint. Besonders jetzt im Frühling, wo es so gut duftet. Was heißt, dass ich solange es tagsüber hell ist gern mal am WE bisschen spiele. Hab also für beides Zeit.

Bin auch grad mit Kapitel 3 fertig geworden. Tolle Story, machbare Rätseleinlagen. Ich schlendere hier durch die Städte und mache Türen hinter mir zu. Hier hat man z.B. im Badehaus die Möglichkeit zu rp. Laugh

Aber hier sind mir einige Bugs aufgefallen. Scriptsdequenzen wurden nicht ausgelöst (kein Problem, ich speichere oft) oder englische Sätze beim "untersuchen".

Mir egal, die Story ist toll. Ich bin jetzt wohl zur Hälfte durch, schade Sad
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.03.2011, 18:25
Beitrag: #272
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Falls genauer sagen könntest, wo Bugs wären, wäre das nicht schlecht, denn jetzt haben wir noch die Möglichkeit, sie zumindest für die englische Version rauszumachen. Es kann unter Umständen auch daran liegen, daß der aktuellste patch Skriptbefehle wieder unbrauchbar gemacht hat, die Version ist mit 1.21 erstellt.
Weil nicht funktionierende Trigger sind da bisher noch keinem Tester aufgefallen, aber das ist halt schon ne ganze Weile her.

Feline Fuelled Games
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.03.2011, 09:24
Beitrag: #273
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
*An 2 Sachen kann ich mich erinnern: Einmal die Sequenz direkt nach der Flucht aus dem Gefängnis, dass man ins Rebellenlager kommt (ist nicht gestartet, ich stand planlos im Wald) und einnmal im Rebellenlager der Start der Traumsequenz (ist nicht gestartet, nachdem ich die Zombies vernichtet hatte.)

*Wenn man Anfang Kapitel 4 beim Überfall bei der Cutscene zu oft klickt, bricht die Szene ab und ich lande wieder IG. Dann materialisiert sich der Tiefling IG (nicht in der Cutscenne). Wenn man die Dämonen dann nochmal anspricht startet alles ordnungsgemäß.

*Die Schädlingsbekämpfungsmittel (Feuerbombe und Säure) der Traumsequenz in Kapitel 3 waren bei mir auch nach der Sequenz noch im Inventar.

Und vor allem im Kapitel 4 (hab gestern noch mit dem Stock begonnen) sind viele Geschöpft beim Untersuchen englisch erklärt. Was für die englische Version aber egal ist^^
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.03.2011, 09:42
Beitrag: #274
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Deine ersten Punkte betreffen leider noch Kapitel 2. Diese bugs sind beim patch 1.21 entstanden, der fast alle Triggerskripte zerstört hat. Eigentlich sind alle dementsprechenden trigger durch funktionierende Skripte ausgetauscht (die auch ein Modder entwickelt hat) leider passiert es aber immer noch, daß der eine oder andere Trigger nicht richtig anspringt. Da kann man sich bei Bugsidian bedanken Wink.

Die Anfangsszene in Kapitel 4 ist leider etwas anfällig (manchmal startet sie auch gar nicht, weil es wieder ein solcher Trigger ist :schimpfenSmile, weshalb ich auch der Tieflingsfrau das Gespräch noch direkt gegeben habe. Ich denke, auf diese Weise ist man gegen alle Spielstopper, die hier auftreten könnten, abgesichert.

Feline Fuelled Games
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.03.2011, 17:08
Beitrag: #275
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Einwas ist mir noch aufgefallen und nervt echt. Da oft gegen Dämonen gekämpft wird (Succubi >.<) bekomm ich alle Nase lang Attributssenkende Flüche an den Kopf geworfen. 3-4 auf einmal. Tränke der Vollständigen Genesung sind viel zu selten. Normalerweise bombardiere ich meine Gefährten dann solange, bis sie sterben, da die Flüche beim Wiederauferstehen weg sind. Dieses mal in der Zwergenmine mit dem messingfressendem Viech hat Jared aber 5 Flüche am Hals, die er auch durch seinen zeitweisen Tot nicht weg bekommt. -.-
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.03.2011, 17:33
Beitrag: #276
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Es gibt in Kapitel 5 auch einen Heiler, der kommt irgendwann nach der zwergenmine. Bei dem müßtest hoffentlich entsprechende Heilung finden.

Feline Fuelled Games
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
26.03.2011, 22:27
Beitrag: #277
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Bisher haben die Heiler aber nicht gegen Flüche geholfen. Wink z.B. der Kerl im Nest oder in Tiefwasser.
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.04.2011, 23:51
Beitrag: #278
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Ich habe jetzt nochmal diesen Thread quergelesen und ich brenne darauf Die Traumfängerin erneut zu spielen Ftw

Muss nur schauen, wie ich es zwischen den verschiedenen Durchgängen von DA2 und dem kommenden The Witcher 2 einpasse Wink
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.04.2011, 09:58
Beitrag: #279
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Der Tag hat 24 Stunden und wenn das nicht reicht, nimmst du noch die Nacht dazu.Wink
Tongue
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.04.2011, 10:54
Beitrag: #280
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Kapitel 5- Motivation geht flöten. Hab das Spiel immer mal wieder 10 Minuten gespielt und dann frustriert weggelegt.

1. Bis hierhin war erst Schluss, wenn die komplette Gruppe tot war. Jetzt plötzlich reicht es schon wenn die liebe Hauptheldin auf 0 LP runter ist und es kommt dieser "Neu einsteigen oder ins Hauptmenü" Bildschirm.

2.Spinnen, Dämonen, Nekromanten. Beinah alle Gegner mit diesen Flüchen. Normalerweise gingen die wirklich weg, wenn man nach dem Tod wiederbelebt wurde. Jetzt bleiben sie. Ja, der Githyanki-Heiler hilft, aber ich hab keinen Bock nach jedem Kampf zurück zu rennen. Und es ist wirklich so, dass andauern einer der Charaktere verflucht wird und mit argen Mali durchs spiel rennen muss.

Also...ich box mich jetzt bis Kapitel 6 durch und wenn das dort noch immer so ist, muss ich leider aufhören Sad
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.04.2011, 10:59
Beitrag: #281
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Hmm, da scheint wohl was verbuggt zu sein. Daß es schon zu Ende ist, wenn die Hauptheldin runter ist, dürfte ja nicht sein. Muß mal nachschauen, ob da evtl. ein anderes Skript bei Tot des Helden reingerutscht ist oder es irgendwie zerschossen ist. Normal ist es jedenfalls nicht. Falls das der Fall ist, kann ich dir evtl. einen kleinen patch machen, der das kittet.

Feline Fuelled Games
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.04.2011, 11:43
Beitrag: #282
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
So, da ist tatsächlich ein Nwn-Original-skript drin anstatt meines eigenen, weiß nicht, wie das passieren konnte. Hab jetzt nen kleinen patch gemacht, siehe neuen thread, mit noch ner Gesprächsoption beim Heiler.
Ich hoffe, damit wird der Frust eingedämmt Laugh.

Feline Fuelled Games
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.04.2011, 14:52 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 14.04.2011 14:57 von Gleichgewicht.)
Beitrag: #283
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
So, ich bin durch. Mhhh....gerade der Finalkampf und das Ende haben mir nicht so zugesagt. Ich hatte da etwas anderes erwartet.

Der Finalkampf kam für mich unerwartet, ich dachte, das wäre nur ein weiterer Zwischenkampf.

Das Ende...es hies doch, es wäre nicht unbedingt das typische Happyending? Ich dachte nun, dass Korman am Ende seine FRau erschlägt, da er irgendwie doch noch an den Dämon gebunden ist. Naja, ich kanne das Silberwald-Modul auch nicht.

Was mich ebenfalls interessiert: Wie war das Modul noch gleich mit PC:Torment verknüpft? Ich habe richtig Lust auf Sigil bekommen und würde dem Spiel gern einen zweiten versuch geben. Oder würde mich die Antwort zu sehr spoilern?


Jedenfalls: Für ein kostenloses Modul kann ich wirklich nicht meckern. Es hat mich vieeel länger beschäftigt, als erwartet. Die Rätsel waren alle mit bisschen Köpfchen lösbar. Die Kämpfe haben mit einer Hexenmeisterin am Ende doch Spaß gemacht. Die Atmosphäre war besser als in so manchem Vollpreis-Spiel. Und wenn ich mal Probleme hatte, hat man mir schnell und vor allem nett geantwortet.

Für mich als kritischen Spieler war die Traumfängerin was für Nebenbei und hat mich unter diesem Aspekt voll und ganz überzeugt. Insgesamt reicht es natürlich an Rollenspiel-Vollpreistitel nicht heran, aber das war auch nicht euer Ziel, schätze ich?^^

edit: puh...ich brauch wohl nochmal Hilfe: Ich würde die Traumfängerin gern drauf lassen und nur die Ladebildschrime deinstallieren. Was genau muss ich dann wo rauslöschen?
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.04.2011, 15:20
Beitrag: #284
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Also die Ladebildschirme findest du im mitinstallierten override-ordner, die Ladebildschirme fangen alle mit ls_ an und enden mit .tga.
Ich denke, ein größeres Manko gegenüber vollpreistiteln ist sicher auch die fehlende Vertonung, aber natürlich wurde auch an Mods wie der Traumfängerin meist nur mit einer, höchstens 2 Personen gearbeitet, genau wie beim Fluch, da muß man sich doch schon in manchen Dingen beschränken, damit es voran geht.
Daß der Schluß nicht jedem gefällt, war mir klar, ich wollte vornehmlich, daß er mir gefällt :, außerdem sollte er ne option für ne Fortsetzung enthalten.
Und kann dir nur raten Plabnescape-Torment mal zu spielen, war ein tolles Spiel, auch wenn die Grafik heute natürlich schwer hinterherhinkt und das Ganze sicher gewöhnungsbedürftig ist.
Aber NWN2 ist ja grafisch auch schon ziemlich veraltet Wink.

Feline Fuelled Games
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.07.2011, 16:57
Beitrag: #285
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
So, habe "Die Traumfängerin" nun endlich auch durch Smile

Insgesamt ein sehr gutes Modul, das mir in Erinnerung bleiben wird.
Besonders gefallen haben mir:
- die Story: wie auch schon in Dunkle Sonne liegt die Stärke der Story an der starken Verknüpfung der Charaktere mit der Story. Hier verkörpere ich nicht irgendjemanden, der sich plötzlich irgendwie für die lokalen Vorkomnisse interessieren soll, sondern die persönlichen Motivationen des Hauptcharakter konstituiert die Story erst. Dazu kommt, dass es Motive sind, mit denen ich mich, als menschliches Lebewesen, indentifizieren kann. Ich gehe auf "Abenteuer" nicht, weil ich ein sadistisches Verlangen danach habe, mich ständig halbtot schlagen zu lassen, sondern weil ich meine Liebste/meinen Liebsten retten will. Ich glaube in meiner gesamten, recht umfangreichen Spielergeschichte habe ich mich selten, wenn überhaupt, stärker mit Charakteren identifiziert als mit Korman respektive Charis.
- die Charaktere: ingesamt sehr gut ausgearbeitete Charaktere, ebenfalls wieder mit nachvollziehbarer Motivation. Jared fand ich den schwächsten. Ich hatte ihn aus Dunkle Sonne irgendwie anders in Erinnerung; weniger... weinerlich. Außerdem: wo ist seine Familie? Die wurde gar nicht erwähnt.
- Musik: durchweg klasse, mehr kann ich dazu nicht sagen. Den der Musikuntermalung ist es stets gelungen, die Stimmung der jeweiligen Settings/Situationen zu unterstreichen.

Gut gefallen hat mir auch die Struktur der Geschichte: das Tempo war stets angemessen, es gab kein Füllmaterial, keine "big-lipped-alligator-moments". Alles hat sich nahtlos ineinander gefügt.

Technisch war das Modul in Ordnung. Hier und da meine ich mich an kleinere Flüchtigkeitsfehler in Dungeons (Lücken in der Wand, u.ä.) zu erinnern, manch ein Script brachte das Spiel zum stolpern. Mir ist aber kein Bug in Erinnerung geblieben, der den Spielspaß wirklich beeinträchtigt hat.
Ah, von den Ladeproblemen im ersten Kapitel abgesehen. Die haben mich zur Weißglut gebracht.

Die Anfangszeit mit meine Magier-Charis war eher frustrierend. Ich wüsste aber auch nicht, was man da anders machen könnte. Das niedrigstufige Magier sucken liegt an der Art und Weise, wie NWN2 funktioniert. Man merkt, dass es eine gewaltigen Unterschied macht, ob ein Kampf in Echtzeit abläuft, oder in echten Runden (wie in Temple of Elemental Evil und natürlich PnP D&D). Die fehlende Möglichkeit des 5 foot steps macht sich bei Magiern auch sehr bemerkbar.

Vom Ende hätte ich mir "mehr" gewünscht. Meiner Ansicht nach muss sich ein gute Geschichte Zeit nehmen, um zu enden. Wenn ich einer Gechichte und ihren Charakteren von ihren bescheidenen Anfängen gefolgt bin, mit ihnen gelacht und geweint habe, mitgefiebert habe, ihre Entwicklung begleitet habe, dann möchte ich einen Ausblick auf die Zukunft haben, sodass ich in Ruhe von den Charakteren Abschied nehmen kann. Endet eine Geschichte abrupt, bleibe ich aufgewühlt und deshalb unzufrieden zurück. Ein guter Epilog rundet nicht nur die Geschichte selbst ab, sondern hilft auch mir, dem Konsument, das Erlebte gedanklich abzuschließen.
Was mir konkret gefehlt hat:
1) Ein Ausblick auf Charis' und Kormans Neuanfang. Dies war der Zielpunkt der gesamten Geschichte.
2) Eine kurze Beschreibung dessen, wie es mit den Wesen und Leuten weitergeht, denen ich im Verlauf des Abenteuers begegnet bin und auf deren Schicksal ich maßgeblich Einfluss genommen habe. Was ist mit dem Halbork-Knappen passiert? Wie erging es den befreiten Sklaven? Usw.
Wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht, gab es genau so einen Epilog in Dunkle Sonne. Dementsprechend hatte ich hohe Erwartungen an das Ende von Die Traumfängerin.


So, jetzt gehts an den Fluch der Zwerge Smile
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.07.2011, 19:46
Beitrag: #286
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Schön, mal wieder einen Abschlußbericht zu lesen Smile.
Von Jared, auch seiner Familie, kann man eigentlich manches erfahren, allerdings nur, wenn man sehr viele "Punkte" bei ihm hat. Z.b daß seine Frau gestorben ist, daß er gerne ein einen Tempel eingetreten wäre...naja, alles fällt mir jetzt auch nicht ein Wink.
Weinerlich rüberbringen wollt ich ihn eigentlich nicht, das ist dann doch etwas mißglückt Wink.
Es steht bei Jared viel zwischen den Zeilen (ob man das erkennt oder nicht, was den Kern seines Wesens ausmacht, überlaß ich dem Spieler Wink)

Die Ladeprobleme in den ersten deutschen Kapiteln sind leider noch schlimm. In den englischen Kapiteln konnte ich sie vollständig eliminieren, aber ich hatte keine Lust, nochmal so viel Zeit in die deutschen zu stecken, die eh nicht mehr viel runtergeladen werden Wink.

Der Schluß ist, das geb ich zu, sehr vage gehalten.
Das ist nicht so, weil ich keine Lust auf einen ausführlicheren Schluß hatte, sondern weil ich mich nicht von Charis und Korman entgültig trennen wollte Laugh.
Ich hatte und habe noch viele gute Ideeen für eine aufwühlende Fortsetzung Wink. Das wollt ich mir nicht verbauen, indem ich schon zu weit in die Zukunft blicke. Irgendwann, wenn es ein NWN3 gibt, setz ich mich vielleicht dran Wink.

Feline Fuelled Games
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.07.2011, 00:06
Beitrag: #287
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
*mal alle Daumen drück* möchte auch gerne Fortsetzung spielen Laugh
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.10.2012, 14:03
Beitrag: #288
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Habe nunmehr die Komplettversion fast durchgespielt. Eine interessante Geschichte, gut ausgearbeitete Charaktere, liebevoll und ideenreich gestaltete Örtlichkeiten. Kurzum, ein großes Lob an das Team. An vielen Stellen konnte ich mir ein Schmunzeln nicht verkneifen, sei es bei Dialogen oder euren Ideen wie Rüstungsmodenschau, Vampirspiel etc. Dieser Ideenreichtum hat bisher keine Langeweile aufkommen lassen, man merkt schlicht, wieviel Fantasie und Arbeit hier drin stecken.

An drei/vier Stellen habe ich das Readme für eine Questlösung zu Rate ziehen müssen, hat mich aber nicht weiter gestört.

Es würde mich freuen, wenn ihr weiter Modifikationen erstellt, ich werde immer mal wieder bei euch vorbeischauen.

Viele Grüße,
Jörg
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | Feline Fuelled Games | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation