Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
26.10.2008, 19:12 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.10.2008 19:15 von Milena.)
Beitrag: #31
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Hallo Vigilluminatus,

dann hoffe ich mal, deine Begeisterung hält an Wink. Wir finden es jedenfalls toll, daß du dich extra dafür hier angemeldet hast, es gibt gleich wieder Auftrieb für kommende Kapitel, wenn man solches feedback bekommt. Kapitel 2 ist ja recht kurz, dafür kommt Kapitel 3 dann schneller Wink. Wenn dich die vielen Kleinigkeiten so begeistert haben, wird dir Kapitel 4 sicher gut gefallen, da habe ich wieder sehr viel Derartiges eingebaut. 2+3 sind mehr auf die Hauptstory konzentriert, es muß ja auch mal voran gehen Wink.
Noch ein, zwei Worte zu deinen Kritikpunkten:
Korrekturlesen wäre natürlich nicht schlecht, aber da wir sämtliche Dialoge direkt ins Toolset schreiben, haben wir keine Textdateien, sondern man muß direkt ins Spiel und die Fehler mittels Screenshots darstellen, oder die Gespräche im Toolset durchgehen und dort direkt korrigieren (wobei das nur jemand machen sollte, der sich im Toolset auskennt).
Bei den Antwortmöglichkeiten hast du natürlich recht, es ist kein so großes Spektrum abgedeckt. Aber Gespräche kosten die meiste Zeit, und außer Gradus (der ja vorwiegend an der Fortsetzung vom Fluch arbeitet) und mir schreibt niemand Dialoge. Es ist schlicht nicht zu schaffen, ein noch größeres Sprektrum abzudecken und dabei den Zeitplan der Veröffentlichungen einzuhalten. Und wir wollen nicht, daß der Abstand zwischen den Kapiteln noch größer wird und die Spieler alles Vorherige vergessen haben, bis dann endlich das Folgekapitel kommt.

Und der Troll---- ja, der war heftig Laugh.

Feline Fuelled Games
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.10.2008, 16:12
Beitrag: #32
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Ah, klar, wenn ihr die Sachen direkt eingebt, hat Korrigieren ohne Ahnung vom Programm wenig Sinn. Nevermind then.

Hmm, na du hast wohl Recht, mir ist's auch lieber, ich hab eine Antwortmöglichkeit weniger, als dass das nächste Kapitel 3 Jahre später erscheint. Ist auch so nett genug.

So, ich hab Teil 2 jetzt durch. Großartige Kritikpunkte hab ich nicht, nur bei der Schleichpassage musste ich mehrfach laden. Als Krieger ohne Hide und Move Silently wird man da echt schnell ertappt. Auch den Kampf zwischen Wächtern und Rebellen hab ich nicht beim ersten Mal geschafft - da war's allerdings "friendly fire", weil die verbündete Rebellenmagierin mich samt Gefährtin zweimal mit ihrem Eissturm und dem Feuerzauber gleich anschließend "unabsichtlich" getötet hat. Wär vielleicht besser, ihr keine Flächenzauber zu geben, wenn sie die so rücksichtslos einsetzt. Aber ich bin ja durch. Smile

Sonst war's sehr hübsch erzählt. Und danke für die Möglichkeit, den Elfen-Warlock selbst aufwerten zu dürfen. Das wäre auch bei der Bardin nett gewesen, dann hätt ich ein, zwei Heilzauber mehr gehabt. Aber man kommt auch so durch. Ich freu mich schon auf den nächsten Teil.
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.10.2008, 16:40
Beitrag: #33
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Schön, daß dir auch der zweite Teil gefallen hat Smile. Deine Kritikpunkte werde ich mir merken und beim nächsten update mal die zu heftigen Flächenzauber austauschen. Das mit dem selbstständigen hochleveln ist mir leider zu spät eingefallen, da war Teil 1 schon draußen. Aber zumindest werden alle zukünftigen Gefährten nun diese Möglichkeit haben.

Feline Fuelled Games
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.10.2008, 21:46
Beitrag: #34
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
So Kapitel 2 ist auch durchgespielt und es hat wieder Spaß gemacht, auch wenn es meiner Meinung nach nicht ganz an Kapitel 1 heranreicht.

Gut gefallen haben mir vor allem die schönen Gebiete (vor allem das Tal der fallenden Wasser, auch wenn die Performance bei mir stark eingebrochen ist) und die Möglichkeit, dass man mit seinen Begleitern Gespräche führen kann, die sich mit fortlaufender Handlung weiterentwickeln. (hat Randon Labs bei Drakensang nicht geschaft:neinSmile

Allerdings ist mir das Spiel 2Mal abgestürzt, wobei ich jetzt nicht weiß ob das die Schuld des Moduls war oder nicht und einmal stand ich nach der Ruhepause nach der bestandenen Soldatenprüfung im Bett und nicht daneben und konnte nicht mehr raus.
1.Dann ist mir noch aufgefallen, dass man nach dem Kampf gegen die Rebellen im Gespräch mit dem Wächter 2Mal die gleiche Antwortmöglichkeit hat und dass eine alte Elfin im Dorf "Elfenmädchen" heißt.

Meine Schatzsuche konnt ich leider auch nicht mehr vollenden, da ich im Kap.1 schon im Brunnen war aber die Karte übersehen hab und jetzt nicht mehr runterkomme.

Dann noch 2 Fragen:
1. Ist es normal, dass die Quest Materialmangel im Gutshof (oder so) nicht abgeschlossen ist? (hab 2 Pflüge hergestellt und einen gegen die Rüstung getauscht)
2. Kommt man später noch mal ins Elfendorf, wenn man (sehr viel) mehr Geld hat? Würde dem Laden doch gern noch mal einen Besuch abstatten.Drool Drool Drool
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.10.2008, 23:01
Beitrag: #35
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Nur 2x ist dein Spiel abgestürzt? Dein Glück! Teil 1 hat bei mir bei jedem zweiten Ladevorgang am Desktop geendet, Teil 2 ist auch mehrfach abgestürzt. Liegt aber wohl dran, dass meine override- und hak-folder vollgemüllt sind, weil ich meine Prestige-Klassen-Packs und zusätzlichen Gesichter und Frisuren nicht rausnehmen will bzw. kann. Vielleicht hast du auch Rückstände von anderen Modulen in diesen Ordnern liegen, die das Modul stören.

Stimmt, beim Journal hast du Recht - da liegen bei mir auch einige Quests in "zu erledigen" rum, die ziemlich sicher schon erledigt sind. Stören tut's mich momentan nicht, wenn allerdings noch mehr Quests dazukommen, wird's vermutlich leicht unübersichtlich.
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
27.10.2008, 23:05 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.10.2008 23:13 von Milena.)
Beitrag: #36
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Das mit dem im Bettstehen kann passieren, kommt aber zum Glück nur sehr selten vor. Abstürze hatte ich nie, obwohl ich das Mod mehrmals durchgespielt habe. Ich wüßte jetzt nicht, in welcher Weise das Mod da schuld sein könnte. Den Testern ist da auch nichts aufgefallen, sonst hätten sie ein solches Problem auf jeden Fall gemeldet.
Edit: (Dinge im override sollten wirklich besser entfernt werden, habe ich ja auch im Readme erwähnt)
Elfenmädchen und doppelte Antwort werden beim nächsten update dann verbessert.
Das mit der Schatzsuche ist ja blöd. Das muß ich mir nochmal anschauen, ob ich da ne Variable-Abfrage im Brunnengespräch habe, oder weshalb man da nicht mehr runterkommt. Evtl. könnte ich dir dann, wenn du mir deine mail gibst, ein modifiziertes Brunnengespräch schicken, daß du einfach ins override ziehst. Du brauchst deshalb auch nicht noch mal von vorne beginnen, da man in Kapitel 3 nochmals zum Gutshof kommt. Dann könntest du dort den Schatz heben.
Daß die Materialmangelquest noch nicht zu Ende ist, ist richtig so. Wenn man Kapitel 3 nochmal hochgeht und mit dem Großknecht spricht, passiert nämlich noch was. Auch in der Bibliothek z.b hat sich dann einiges geändert.
Und ins Elfendorf kommt man leider nicht mehr. Aber es gibt sehr gute Einkaufsmöglichkeiten ind Kapitel 3 und 4, da findest du sicher was Wink.

@Vigilluminatus: daß noch unvollendete Quests sind, ist gut möglich. Einige ziehen sich über mehrere Kapitel.

Feline Fuelled Games
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.11.2008, 13:17
Beitrag: #37
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
So. Ich habe den zweiten Teil nun auch durch. Da ich meistens abspeicher bevor ich mich irgendwelchen NPCs nähere (zumindest dann, wenn offensichtlich ist, dass die irgendwie für die Story relevant sind), konnte ich so problemlos einmal als Wächterhelfer mit Schleicheinlage und gewaltlosem Vorgehen und einmal als Rebellenhelfer mit Brutalovorgehen durchspielen. Sehr schön, dass es dabei dann auch wirklich Unterschiede gibt. Insofern fand ich es bei diesem Teil auch sehr erfreulich, dass es im Grunde nicht allzuviele Nebenquests gab. Denn wer spielt schon gerne genau das gleiche (Bogenquest) zwei Mal?
Insofern fand ich hier die Kürze und Konzentration auf die Hauptstory sehr angenehm, da sich so nur relativ wenig wiederholt, wenn man dann auch unterschiedlich vorgeht.

Die Landschaften fand ich diesmal sogar noch schöner als im ersten Teil. Frage mich echt, warum es im Original kaum solche wirklich schönen Gebiete gibt. Besonders die Karte um diesen Berg herum auf dem oben der Wächter steht hat mir sehr gut gefallen.

Irgendwas worüber ich meckern könnte, fällt mir jetzt nicht ein. Aber macht ja nix. Laugh
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.11.2008, 14:42
Beitrag: #38
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Daß du nichts zu meckern findest, kann ich auch nur als positiv empfinden Laugh. Danke auch für deinen vote auf nwvault! Die schöne Berglandschaft ist von AnTeevY, das Lob wird ihn sicher freuen Smile.
Die Story ist genau aus dem Grund so linear gehalten, den du angesprochen hast: Die Hauptstorry ist unterschiedlich genug, um auch beim zweiten Durchgang Spaß zu bringen, aber je mehr da gleich abläuft, um so weniger wird der Spaß Wink. Die einzige Möglichkeit wäre gewesen, auch noch Nebenquests unterschiedlich zu machen, aber das hätte doch den zeitlichen Rahmen gesprengt. Vor allem, wenn man davon ausgeht, daß sicher nur der kleinere Teil der Spielerschaft beide Möglichkeiten, Wächter und Rebellen, durchspielt.

Feline Fuelled Games
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.11.2008, 20:36
Beitrag: #39
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Smile
so, nun habe ich mich auch endlich im Forum angemeldet, damit ich euch loben kann.

Ich habe nicht vor, wegen irgendwelchen Rechtschreibfehlern oder fehlenden Ecken an Gebäuden etc. rumzumeckern, denn ich finde es einfach nur bewundernswert, dass sich ein paar Mitbürger so viel Arbeit und Mühe machen, um anderen Leuten einen Spielspass zu bescheren, und das auch noch unentgeltlich für dieselben.

Und das erfreulichste daran ist, dass eure Mods in deutscher Sprache sind, denn da habe auch ich meinen Spielspass, denn mich mit englischsprachigen Modulen rumzuschlagen, dafür ist mein Englisch nicht gut genug, dass mir das Spielen dann noch Spass machen würde. Ich denke mal, dass es noch mehr Leute gibt, denen es so geht wie mir.

Leider, leider habe ich erst Anfang d. Jahres gecheckt, dass es sowas wie Module für schon bestehende Rollenspiele gibt, obwohl ich seit den Anfängen von "Forgotten Realms" mit dabei bin, also sämtliche aus dieser Reihe veröffentlichen Spiele "gezockt" habe. Deshalb bedauere ich es sehr, dass ich das nicht früher gewusst habe, denn die Mods für NWN 1 hätte ich dann natürlich auch liebend gerne gespielt. (Aber – mein Fehler, hätte halt mehr im Internet surfen sollen, liegt wahrscheinlich am Alter, bin nämlich eine sog. "Kalkleiste".)

Also, noch einmal großes Lob und Dank an das ganze Team für:

- die abwechslungsreichen und liebevoll gestalteten Module;
- für euer arbeitsintensives Bemühen, es allen recht zu machen (was die allermeisten im Forum auch zu würdigen wissen, bis auf ein oder zwei Nörgler, die es immer gibt, auch bei einem "geschenkten Gaul")
- und nicht zuletzt dafür, dass ich mich auf weitere Abenteuer freuen darf!

Ach ja, eine neg. Kritik habe ich doch "g" :
Ich empfinde die Wartezeit auf die Fortsetzungen als viel zu lange, sodass ich jetzt schon zum 3. Mal MotB spiele, um die Wartezeit zu überbrücken (gehört zwar nicht hierher, aber wann kommt der 2. Teil "Fluch der Zwerge" ??)

Nochwas zum Schluß: Bei mir lief bis jetzt jedes Modul einwandfrei, ohne Bugs, ohne Abstürze oder sonst irgendwas, trotz Daten im Override und "Uralt-PC" (4 Jahre) und magerer 128 MB-Graka.
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.11.2008, 11:07 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.11.2008 11:09 von Milena.)
Beitrag: #40
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Find ich toll, daß du dich extra angemeldet hast, nur um uns zu loben Wink. Es wäre eine glatte Lüge zu behaupten, daß wir Lob nicht gerne lesen Wink. Und daß du ne Kalkleiste bist....da kann ich dir verraten, daß bei uns im Team auch etliche dieser Sorte dabei sind Laugh. Ich denke eh, daß unter unseren Spielern etliche nicht mehr ganz Junge sind. Wäre mal ganz interessant, das genauer zu wissen. Obwohl, ich denke, eine gute Geschichte spricht jedes Alter an Smile.
Daß du die Fortsetzungen schneller willst, da bist du nicht allein. Aber schneller geht`s leider wirklich nicht. Wir sind eigentlich schon unglaublich schnell. Jeder, der mal mit dem Toolset gearbeitet hat, kann mir da sicher nur bewundernd zustimmen Wink.
Der zweite Teil des Fluches geht voran, der erste Teil zum Testen wird demnächst fertig sein. Aber wenn du Genaueres wissen willst, frage einfach im Fluch der Zwerge Forum, Gradus kann dir da genauere Auskunft geben.

Feline Fuelled Games
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
09.11.2008, 22:41
Beitrag: #41
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Nachdem nun auch das zweite Kapitel zu Ende ist, wollte ich auch ein paar Worte dazu abgeben.

Beide kapitel haben großen Spaß gemacht, gerade weil man viele Quest völlig ohne Kämpfe abwickelt.
Es hat mich überrascht wie lebendig der Hof gestaltet war. Umherlaufende Knechte , Finanzverwalter, Schmied, Köchin.......
Holst sieht super aus, besonders der Brunnen und der dazugehörige Platz vermitteln ein Gefühl, dass NWN2 über weite Strecken schuldig bleibt.

Die Bibliothek und das dazugehörige Quest haben mich schmunzeln lassen.

Die Kämpfe waren gut angepasst. Vor allem, dass man Skelette nur mit stumpfen Waffen schädigen kann ist super.
Dank der Wahl zwischen Rebellen und Wächter werde ich sicher noch ein zweites Mal anfangen.

Kurzzeitig hatte ich reproduzierbare Abstürze beim Laden von Spielständen. Nach einigem ausprobieren glaube ich den Fehler in meiner NWN2 Installation gefunden zu haben. Wenn sich also sonst niemand mit Problemen in dieser Richtung meldet kannst du das getrost vergessen

Getsome

PS: Schau dir nochmal die Unterhaltung an die man mit dem Elfenhexenmeister führt. In einem der ersten Sätze ( auf Rebellenseite )
Sagt er etwas wie: "Er man er hat...." Das sah so aus als hättest du den Satz geändert aber nicht alle "alten" Wörter entfernt.
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
21.11.2008, 18:45
Beitrag: #42
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Moin Moin,
mit eurer Hilfe (siehe anderes Thema Wink) konnte ich nun auch das zweite Kapitel beenden. Ob das Problem mit den defekten Speicherständen wirklich mit dem Modul zusammenhängt lässt sich wohl immernoch nicht sagen, jedoch ist vergleichbares bisher nirgends aufgetaucht. Evtl. hängt es ja damit zusammen, das ich vor Beginn des zweiten Teils den Patch geladen habe. (Die Entwickler empfehlen angeblich diesen erst nach Installation des AddOn zu laden....keine Ahnung ob das stimmt)
Das zweite Kapitel legt den Schwerpunkt eindeutig auf die Hauptgeschichte. Nebenquests sind mir nicht so viele über den Weg gelaufen (Feststellung, keine Wertung).
Die Geschichte wird in gewohntFtw hoher Qualität fortgeführt und die Gebiete sind (nicht nur optisch) äußerst gelungen (Elfendorf!!!).
Hinter jeder Aufgabe die ihr stellt steckt eine schöne Idee, was euer Modul äußerst abwechslungsreich macht. Teils fühlt es sich dadurch sogar wie ein klassisches "Adventure" an FtwFtw. Die Flucht aus dem Gefängnis konnte hierbei besonders glänzen und hat mir wahnsinnig viel Spass bereitet. Die Traumsequenzen erinnern teilweise etwas an die "Ausflüge" mit Gann aus dem Addon, sind dann plötzlich doch aber wieder völlig anders..."meine Schlüssel führen immer ins rot"^^.
Die Möglichkeit auf zwei verschiedenen Wegen ans Ziel zu gelangen hat mir auch gefallen. Nur hätte ich zuvor gerne gewusst wem ich mich da eigentlich anschließe. Bei rückwärtiger Betrachtung habe ich mit dem Weg der Dorfbewohner Partei für genau die "falsche" Seite ergriffen. Im Ergebnis dürfte aber das gleiche bei rauskommen. nur für die gefallenen Rebellen tut es mir letztendlich irgendwie leid. Entscheidungen müssen jedoch nicht immer fair sein (siehe the Witcher")
Spielerisch unfaire Stellen hab ich dagegen nicht gefunden (auch wenn sich mir nicht erschlossen hat was man davon hat den Golem einzusperren....den Schlüssel hat er ja doch. Hier hab ich wohl irgendwas übersehen oder falsch verstanden:totSmile. Die Rätsel waren alle gut durchdacht und gut lösbar.
Trotz des Hinweises mit dem Zaunpfahl habe ich die Höhle in den Bergen, die zum Gipfel führt lange übersehen und bin daher etwas ziellos umhergeirrt...das kann man euch nun aber wirklich nicht anlasten.

Die Kämpfe (bin wieder mit meiner Hexe unterwegs) waren angenehm
und durchaus zu schaffen aber auch nicht zu leicht. Es ist äußerst witzig den Wächtergolem mit zwei Hexern zu bekämpfen.
Angenehm war auch, dass man den Begleiter nun selbst hochstufen konnte. Die Standartvariante des neuen Begleiters hat mir schließlich nicht so gefallen.
Fazit: Vielen Dank für dieses schöne Modul und lasst euch bitte nicht soviel Zeit mit dem dritten Teil Tongue
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.11.2008, 16:31 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.11.2008 16:42 von Milena.)
Beitrag: #43
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Hallo Golgari,

erstmal natürlich Danke für deine ausführliche Kritik und deinen vote auf nwvault Smile!
Es freut uns natürlich, daß dir der zweite Teil eben so gut gefallen hat. Teil 3 ist ja lange fertig und auch schon getestet, aber wird wohl als unser Weinnachtsmodul Wink kurz vor Weihnachten erscheinen. Da große Teile im Tempel spielen, paßt das auch ganz gut Wink.
Daß du mit einem zweiten Hexer nicht so völlig glücklich warst, kann ich natürlich nachvollziehen, aber man weiß ja nie, was für Klassen die Spieler wählen. Und Erir konnte aus einem rollenspielerischen Grund sowieso nur Hexer sein. Das wird sich aber nur jenen offenbaren, die alle Infos über ihn zusammenbekommen Wink.

Hast du mit Patch 1.21 gespielt? Es würde mich nämlich sehr interessieren, wie die Traumfängerin mit diesem neuesten Patch läuft. Das Speicherproblem kommt aber mit Sicherheit nicht vom allerneuesten Patch, da es ja auch bei früheren patch bei einigen Spielern auftrat. Ich denke, das ist eher ein Vista-Problem, denn alle, die dieses Problem bisher hatten, hatten vista. Ich habe allerdings keinen blassen Schimmer, was da so übel aufstößt. Denn es ist wie gesagt überhaupt nichts Besonderes eingebaut.

Feline Fuelled Games
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
02.12.2008, 20:23
Beitrag: #44
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Hab gerade den ersten Teil gespielt und bin schwer begeistert! Obwohl ich sonst an fast allem noch was rumkritteln kann, stimmt hier praktisch alles, nur mit dem Aussehen von Korman kann ich mich so gar nicht anfreunden. Laugh Noch besser wäre es höchstens mit Sprachausgabe... Wink obwohl... wenn man die Sprachausgabe von SoZ als Maßstab nimmt...

Mir gefällt am besten, dass alles so liebevoll gestaltet ist (Quests und Orte), vor allem das Gut ist einfach super geworden, das wirkt richtig lebendig. Wenn man das mal mit Shandras Hof aus der OC vergleicht... überhaupt wirkt eigentlich alles aus den offiziellen Kampagnen dagegen statisch.

Als bekennender Freund von Nebenquests hab ich mit denen sehr viel Spaß gehabt. Ich muss nicht übertreiben (ok, nur ein kleines bisschen Wink ), wenn ich sage, dass ich in den ersten 10 Minuten Traumfängerin schon mehr Spaß hatte, als ich an SoZ insgesamt hatte. Smile
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.12.2008, 12:04 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.12.2008 12:07 von Milena.)
Beitrag: #45
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Das freut uns natürlich, daß es dir so gut gefallen hat Smile. Wir haben uns auch sehr bemüht, alles lebendig zu gestalten. "Nur mit dem Aussehen von Korman kann ich mich so gar nicht anfreunden" fand ich echt lustig Laugh, Selta hat sich auch über sein Aussehen beschwert, ich habe ihn extra deswegen noch etwas geändert. Vielleicht beruhigt es, daß er als Realgestalt etwas anders aussehen wird, als ihn die Heldin in Erinnerung hat Wink.

Dann bleibt zu hoffen, daß du demnächst auch Kapitel 2 spielen wirst können und wir die Probleme in den Griff bekommen. Es ist echt ätzend, daß bei jedem neuen Patch irgendwas versaut wird, was dem Modulbauer Tränen in die Augen treibt Wink. Kostet auch immer viel Zeit, die Fehler auszubügeln und die älteren Mods anzupassen. Zeit, die man lieber in die neuen Mods stecken würde. Aber jetzt wird trotzdem erst mal geschaut, was da in Kapitel 2 zu machen ist, damit es wieder ordentlich läuft. Gradus mußte auch feststellen, daß seit dem neuen Patch im Fluch der Zwerge echte Spielstopper entstanden sind. Das ist natürlich unschön, ein so großes Mod nachzubearbeiten. Aber es bleibt ja nichts anderes übrig.

Feline Fuelled Games
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.12.2008, 19:53 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.12.2008 20:00 von Buzzler.)
Beitrag: #46
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Wobei mir da bei näherem Nachdenken auch kein positiv herausragendes Beispiel von Männlichkeit in Computerspielen einfällt. Wenn ich mal an Kotor1&2, NWN2 OC und MotB denke, hässlich und/oder nervige Jammerlappen und/oder seelische Krüppel und/oder von einem völlig nervtötenden Beschützerinstinkt geleitet... wenn ich eine Frau wäre, würd ich entweder lesbisch werden oder mich am Schluss verabschieden und "Ok, Jungs, war schön, aber ich muss dann mal dringend ins Kloster!" sagen... Wink

Selbst bei den Gesichtsvorlagen sehen die meisten männlichen grützig aus... Shocked

Und eigentlich wollte ich NWN2 ja schon deinstallieren, um den Patch loszuwerden, weil ich nicht bis Januar warten wollte, aber wenn Du da jetzt doch Hand anlegst, warte ich noch ein bisschen. Smile

Edit: Noch was vergessen: Am Anfang von Teil 2 muss man sich ja offenbar im Gespräch mit Jared entscheiden, ob man ihn oder Sabra (?) mitnehmen will. Da wärs aus rollenspieltechnischer Sicht eigentlich ganz schön, wenn man wüsste, worauf man sich einlässt, also zu welcher Klasse die gehören. Jared scheint ja ein Kämpfer zu sein, aber warum sollte man zu einer gefährlichen Reise seine Hausmagd mitnehmen?
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.12.2008, 20:28
Beitrag: #47
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Sie ist Bardin. Und hat sehr hübsche...öhm...Einlagen Laugh

http://www.youtube.com/watch?v=zoESLIctn44

Freundschaft ist keine Einbahnstraße
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
04.12.2008, 00:32
Beitrag: #48
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Genau Wink. Es kommt halt drauf an, mit was für einem Hauptcharakter du spielst. Wenn man selbst einen "Tank" hat, will man vielleicht nicht noch einen zweiten Kämpfer, weil das zu leicht werden könnte. Oder man will gerade deshalb noch einen weiteren Wink. Außerdem spielt natürlich auch die Gesinnung eine Rolle. Jared ist gesinnungsmäßig eher rechtschaffen-gut, aber auch etwas schwierig im Charakter, Sabra ist nicht von besonders guter Gesinnung, eher egoistisch, aber ziemlich anpassungsfähig. Aber es sind ja nicht die einzigen Gefährten, und in Kapitel 3 hat man nochmal die Möglichkeit zu wechseln, falls man mit der Wahl doch nicht zufrieden ist.

Feline Fuelled Games
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.12.2008, 16:06
Beitrag: #49
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Hübsche Einlagen? Geht das jetzt Richtung "lustige Sprüche", "plattfüßig aber mit modischem Schuhwerk" oder "Holz vor der Hütte"? Whistling

Und ich meinte jetzt eigentlich, dass es eigentlich ganz schön wäre, wenn man im Spiel selbst den einen oder anderen Hinweis bekäme...
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.12.2008, 16:47
Beitrag: #50
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Darkcat meinte sicher, hübsche Gesprächseinlagen Laugh (oder Wink?). Im Spiel selber hat man ja zumindest vorher schon etliche Gespräche mit jared, so daß man sich doch schon ein gewisses Bild machen kann. Sabra ist jetzt noch nicht so eindrücklich, was auch daran liegt, daß ich anfangs selber kein so rechtes Bild von ihr hatte Wink. Irgendwie hat sich ihr Charakter erst während ich die Dialoge schrieb entwickelt. Ich habe nämlich, bevor ich ein Mod mache, meist nur eine bruchstückhafte Handlung im Kopf und laß mich dann selbst überraschen, was sich alles so ergibt. Und Gradus geht ganz ähnlich vor Laugh.
Wenn ich dir da also auch nicht viel weiterhelfen kann, eins kann ich versprechen: Beide sind gut ausgearbeitet und werden später in der Kampagne ihre eigenen Entscheidungen treffen. Die Gefährten sind nicht nur mitlaufende Statisten, sondern werden sich im Verlauf der Kampagne durchaus auch einbringen.

Feline Fuelled Games
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.12.2008, 18:32
Beitrag: #51
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Ich muss alles zurücknehmen und das Gegenteil behaupten. Smile Man bekommt ja doch Hinweise (Jared sagt, dass sie Gedichte schreibt oder sowas in der Richtung, damit ist die Sache ja klar.), das hab ich wohl beim ersten mal nicht gesehen oder ich hab mich anders durch den Dialog geklickt oder es gab eine Sonneneruption und die hat meinen Rechner abgelenkt... kennt man ja sowas... Und ich dachte, man würde sich mit der Entscheidung in dem Gespräch endgültig festlegen, dabei kann man sich die Charakterbögen ja hinterher noch anschauen und dann entscheiden, wen man mitnimmt und wen man zurücklässt.

Allerdings hatte ich bei der Beschreibung nicht unbedingt gedacht, dass sie dann rechtschaffen neutral ist. Wink Die müsste sich mit meinem Spielercharakter eigentlich permanent streiten, die ist nur deshalb neutral gut und nicht chaotisch gut, weil ich wollte, dass sie Ilmater folgt (ich fand, das passt ganz gut zum Setting...).

Ansonsten hat mir Teil 2 wieder ganz gut gefallen, wenn auch nicht so überragend gut wie Teil 1. Fühlt sich zumindest deutlich kürzer an, als Teil 1, da passiert zwar auch nicht so arg viel mehr hinsichtlich des Haupthandlungsstranges, aber Teil 1 ist halt irgendwie eine umfassende charakterbildende Maßnahme (man definiert seinen Charakter und lernt ihn kennen), das ist schwer zu toppen. Wink Und Teil 2 ist dünner, was Nebenquests angeht. Ich bin aber auf jeden Fall gespannt, wie es weitergeht.
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
08.12.2008, 19:30 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.12.2008 19:56 von Milena.)
Beitrag: #52
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Teil 2 ist bisher der kürzeste, Teil 3 wird wieder länger und Teil 4 sehr lang (da gibt es auch wieder viele Nebenquests). Die verschiedenen Teile sind recht unterschiedlich, während Teil 2 ja eher etwas actionlastiger war, ist Teil 3 dann wieder etwas ruhiger, mit mehr Gesprächsanteil, spielt vorwiegend im Tempel, deshalb gut als Weihnachtmodul geeignet Wink. Naja, ich denke, jeder Spieler hat halt andere Vorlieben, und es ist gut möglich, daß einige Teile dem einen mehr und dem anderen weniger gefallen. Ich spiele eh mit dem Gedanken, wenn alle Teile raus sind das Ganze zu einem richtig großen Modul zusammenzufügen. Es macht sicher noch mehr Spaß, wenn man nicht immer wieder aus der Geschichte herausgerissen wird und auf den nächsten Teil warten muß.
Was wir noch gerne wissen würden: Ist alles gut gelaufen mit patch 1.21 und gabe es keine bugs oder Auffälligkeiten? Ich hoffe, du kannst das bestätigen, sonst trete ich Kapitel 2 bald in die Tonne Wink.

Feline Fuelled Games
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.12.2008, 16:53 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.12.2008 16:56 von Buzzler.)
Beitrag: #53
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Milena schrieb:Was wir noch gerne wissen würden: Ist alles gut gelaufen mit patch 1.21 und gabe es keine bugs oder Auffälligkeiten? Ich hoffe, du kannst das bestätigen, sonst trete ich Kapitel 2 bald in die Tonne Wink.
Gerade eben erst gesehen... Ja, ich kann bestätigen, dass das (zumindest bei mir) ohne Bugs oder sonstige Auffälligkeiten läuft. Ftw

Aber bei MotB haben die irgendwas versaubeutelt. Das ist mir schon zwei Mal abgeschmiert (lief vorher rockstable) und die KI scheint auch irgendwie nicht klarzukommen, bei Kaji muss ich immer wieder die KI aus- und wieder einschalten, damit der der Truppe folgt...
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.12.2008, 13:24 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 23.12.2008 13:25 von NickNamesSindDoof.)
Beitrag: #54
Big Grin RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
So Teil 3 noch schnell vor Weihnachten durch, war wie erwartet super. Besonders gut gefallen hat mir die Idee mit dem immer kleiner werdenden Traumoger, die Bardin im Nekromanten und der Dialog mit Sabra im Badehaus, von wegen stilbewusste Bademode.
Außerdem waren alle Gebiete wieder sehr schön gestalltet, nur der Keller im Tempel kam mir irgendwie bekannt vor.

Außerdem fand ich den Grabwächter recht heftig, da ich als Mönch nicht den Schild gegen Geistesbeeinflussung benutzten konnte.
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
23.12.2008, 20:38
Beitrag: #55
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Freut uns, daß es dir gefallen hat Smile. Wie ist es denn nun mit Sabra gelaufen, hat sie doch noch gelevelt?
Der Grabwächter war natürlich schon heftig, ist aber schließlich auch ein Endkampf. Und da ich den Schild gegen Geistesbeinflußung erst ganz am Schluß eingebaut hatte, wußte ich, daß man es auch ohne schaffen kann Laugh.

Feline Fuelled Games
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.12.2008, 11:38
Beitrag: #56
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Ja der Trick mit aus-Gruppe-entlassen und wieder mitnehmen ging, aber leider nur mit automatischem levelaufstieg.

Wie sieht es eigendlich mit weiteren Begleitern aus? Kommt da noch was? (ein Schurke wäre nützlich)
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
24.12.2008, 13:06
Beitrag: #57
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Es kommen noch weitere Begleiter, und genau die Klasse die du gerne haben würdest Laugh. Für Sabra mache ich in Kapitel 5 nun doch einen Debugraum rein, damit Spieler, bei denen aus irgendeinem Grund der Austausch nicht geklappt hat, zumindest ab dort eine mit funktionierendem leveln haben.

Feline Fuelled Games
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.12.2008, 00:21 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.12.2008 00:45 von Getsome.)
Beitrag: #58
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Moin,

Kapitel 3 ist zu Ende. Es hat wieder viel Spass gemacht.
Beginnen wir mit dem Positiven:

- Die Idee mit dem Müllmann in Tiefwasser fand ich gut, ich musste richtig darüber lachen.
- Die Quests waren auch diesmal wieder genial, kein 0815, kein bringe A nach B und töte derweil C
- schön gestaltete Innen- und Außenareale
- Gespräche zwischen den Begleitern ( Glaube)
- Die Bar der Intellektuellen

Negativ fielen mir nur die vielen unsichtbaren Wände auf.

Die Idee wie man das Portal findet und auch das Portal selbst erinnern mich an Umberto Ecos " Der Name der Rose" und auch ein wenig an den Film " Die neunte Pforte"

Bin gespannt auf Kapitel 4

Getsome

Edit: Nach langem hin und her habe ich mich auch beim Vault angemeldet und für alle von mir gespielten Module eine Bewertung abgegeben.
Eine E-Mail an den Benutzer senden Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.12.2008, 10:25
Beitrag: #59
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Das ist toll, daß du dich extra dafür bei nwvault angemeldet hast Ftw. Ich möchte mich eh nochmal ausdrücklich bei allen bedanken, die so regelmäßig für unsere Module voten und sich auch hier im Forum die Mühe einer ausführlichen Kritik machen. Denn ganz ehrlich, die Freude am Modulbau lebt auch davon, daß man Resonanz von den Spielern bekommt. Positive Kritik freut einen natürlich besonders, aber auch wenn man was schlechtgemacht hat oder besser machen könnte, würden wir das gerne erfahren, denn schließlich wollen wir uns so weit wie möglich verbessern.
Deshalb ist es sehr schön, daß sich so viele die Mühe machen und hier ausführlich posten, was sie gut oder schlecht fanden und wo noch Fehler zu verbessern sind Smile.

Feline Fuelled Games
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.12.2008, 18:35
Beitrag: #60
RE: Umfrage nach dem Spiel: Lob, Meinung & Kritik
Hallo Milena, Gradus und alle die fleissig wie die Mäuse die tollen Mods produzieren. Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr. Nehmt die guten Dinge von 2008 mit rüber nach 2009 und lasst die Rückschläge einfach in 2008 da wo sie sind.

Benny

Viel detailiertes ist über die Traumfängerin Teile schon geschrieben: Von mir: Am meisten fesselt mich an eurem Spiel die Spannung, die ihr einzigartig versteht aufrecht zu erhalten.
Man bin ich gespannt wie Spitz Lumpi auf Teil 4.
Bis dahin viele liebe Grüsse
Eine E-Mail an den Benutzer senden Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 




Kontakt | Feline Fuelled Games | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation